Vaterstädtische Stiftung - Betreutes Wohnen in Hamburg Vaterstädtische Stiftung - Betreutes Wohnen in Hamburg Vaterstädtische Stiftung - Betreutes Wohnen in Hamburg Vaterstädtische Stiftung - Betreutes Wohnen in Hamburg

Wohnen im Alter in schöner Umgebung

Eingang Kurzer KampIn den Stadtteilen Eimsbüttel, Eppendorf und Fuhlsbüttel bietet die Vaterstädtische Stiftung mit ihren zehn Stiftsgebäuden Wohnraum von hoher Qualität in ruhiger Lage, bei sehr guter Verkehrsanbindung.

Die rund 420 Ein,- Eineinhalb- und Zwei-Zimmer-Wohnungen sind zwischen 35 und 80 qm groß und ausgestattet mit Küche und Duschbad/WC. Ein Großteil der Wohnungen sind zudem barrierefrei erreichbar, und alle verfügen über Kabelanschluss.

In den Gebäuden gibt es Fahrstühle, Gemeinschaftsräume und Gästezimmer. Die großen Gärten dienen der Erholung, und naheliegende Parks laden zum Spazierengehen ein. In jedem Stadteil stehen Hauswarte als Ansprechpartner zur Verfügung.

Die Mieten orientieren sich teils am Mittelwert des Hamburger Mietenspiegels, teils an der Hamburger Sozialmiete (§5-Schein).

P. Wohlwill-Stift Warburg-Stift Brunn-Stift Oppenheim-Stift Sutor-Stift Beit-Stift
  Cohen-Stift Rosenthal-Altenhaus Bauer-Stift TH. Wohlwill-Stift